Lastenräder

Das Abholen der Kinder, das Transportieren von allerlei sperrigem Gepäck, der wöchentliche Großeinkauf – all das sind Erledigungen, die nicht ohne ein Auto mit Kofferraum zu schaffen sind ? Doch, denn das Lastenfahrrad schlägt die Brücke zwischen einem „normalen“ Fahrrad und dem Auto auf höchst nutzbringende Weise, vor allem mit einem Elektromotor als Unterstützung.

Einige Elektrolastenräder und eine Elektro-Rikscha werden zum Ausleihen zur Verfügung stehen.

Ehrenamtliche Fahrdienste

Um auch eingeschränkten Personen mehr Mobilität zu ermöglichen, werden in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe Kaufungen ehrenamtliche Fahrdienste unterstützt, die sich gut in den Umweltverbund integrieren lassen: z.B. Spazierfahrten mit der Elektro-Rikscha oder Einkäufe, die mit einem Elektrolastenrad nach Hause gebracht werden.